REISETERMIN 14.07. – 19.07.2024

Der Bayerische Wald ist zweifellos ein beeindruckendes Reiseziel für Naturliebhaber und Wanderbegeisterte. Mit einer Fläche von 6.000 Quadratkilometern bietet das Mittelgebirge eine idyllische Naturkulisse, die es zu entdecken gilt. Der Nationalpark, der erste und älteste in Deutschland, sowie der einzige Urwald des Landes sind definitiv Höhepunkte der Region. Die Landschaft wird geprägt von hohen Bergen, tiefen Schluchten, malerischen Waldseen und majestätischen Riesenfichten. Zudem gibt es zahlreiche Spuren aus der Eiszeit, wie ausgedehnte Gletscherzungen und Karseen. Es gibt also viel zu erkunden und zu bestaunen!

1. Tag Anreise nach Waldkirchen
Abreise am frühen Morgen in Richtung Süddeutschland. Ihren Urlaubsort erreichen Sie am späten Nachmittag. Zimmerbezug, Begrüßungsgetränk, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag Tagesausflug mit Reiseleitung: Panoramarundfahrt Bayerischer Wald
Nach einem ersten Frühstück wartet schon Ihre Reiseleitung an der Rezeption des Hotels auf Sie. Mit Ihr erleben Sie heute eine Panoramarundfahrt durch den Bayerischen Wald. Natur pur – durch die mit 6.000 qkm größte Waldlandschaft Mitteleuropas. Ein Nationalpark, zwei Naturparks und jede Menge „natürliche“ Sehenswürdigkeiten werden Sie begeistern. Der Große Arber ist mit seinen 1.456 m der höchste Berg des Bayernwaldes. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die schönsten Orte und gibt dazu interessante Erklärungen. Rückkehr in Ihr Hotel am späten Nachmittag, Abendessen und Übernachtung.

3. Tag Passau mit Stadtführung
Heute besuchen Sie die „drei-Flüsse-Stadt“ Passau. Passau ist eine der bewundernswertesten Städte in Deutschland, die an der Grenze zu Österreich liegt und für ihren Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz bekannt ist. Über der Stadt erhebt sich die im 13. Jahrhundert erbaute Veste Oberhaus, eine beeindruckende Festung, die heute das Oberhausmuseum und einen Aussichtsturm beherbergt. Die Altstadt von Passau ist für ihre barocken Gebäude berühmt, darunter der Stephansdom mit seinen markanten Zwiebeltürmen. Ein besonderes Highlight des Doms ist die Orgel mit ihren beeindruckenden 17.974 Pfeifen. Passau bietet also eine reiche Geschichte und eine beeindruckende Architektur, die es zu erkunden lohnt. Bei einem Stadtrundgang zeigt Ihnen ein Gästeführer die schönsten Ecken von Passau. Der Nachmittag bleibt für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Rückkehr in Ihr Hotel am späten Nachmittag. Abendessen und Übernachtung.

4. Tag Ausflug nach Krumau an der Moldau
Heute besuchen Sie unsere Nachbarn in Tschechien. Die schöne Stadt Krumau ist umgeben von den grünen Hügeln des Böhmerwaldes und liegt in einem Talkessel. Die kleine Stadt wird geprägt durch die Flussschleife der Moldau, die den Ort durchtrennt. Jede der Altstadtgassen ist gesäumt von historischen Gebäuden im Renaissance- und Barockstil, diese erstrahlen nach aufwendigen Restaurationen in neuem Glanz. Ein Stadtspaziergang fühlt sich an, wie eine Reise in die Vergangenheit. Der gesamte Ortskern ist bei der UNESCO als Kulturdenkmal gelistet. Bei einem informativen Stadtrundgang zeigt Ihnen ein Gästeführer die interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Am Nachmittag bleibt Zeit für einen individuellen Besuch der weitläufigen Schlossanlage. Das Schloss liegt oberhalb der Stadt und ist eines der bedeutendsten Baudenkmälern Mitteleuropas. Das Schloss kann heute komplett besichtigt werden und erstreckt sich über eine Fläche von zehn Hektar auf einem lang gestreckten Felsvorsprung über der Moldau. Rückkehr am späten Nachmittag in Ihr Hotel, Abendessen und Übernachtung.

5. Tag Ausflug nach Linz
Nachdem am gestrigen Tag Tschechien auf Ihrem Reiseplan stand, ist es heute unser Nachbarland Österreich. Heute besuchen Sie Linz. Die Landeshauptstadt von Oberösterreich hat viel zu bieten.
Der von barocken Gebäuden gesäumte Hauptplatz beherbergt unter anderem das Alte Rathaus und den Alten Dom. Das Lentos Kunstmuseum Linz liegt direkt am Donauufer Es beinhaltet eine umfangreiche Sammlung zeitgenössischer Kunst. Am gegenüberliegenden Ufer finden Sie das markante Ars Electronica Center. Es setzt sich mit den Themenbereichen Gesellschaft, Technologie und dem Leben in der Zukunft auseinander. Beide Museen sind allemal einen Besuch wert. Auch hier zeigt Ihnen eine Gästeführer bei einem Rundgang die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Rückfahrt in Ihr Hotel am Nachmittag. Abendessen und Übernachtung.

6. Tag Heimreise
Nach Ihrem Frühstück heißt es schon wieder Abschied nehmen. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie Ihre Heimreise an.

IHR Hotel – So wohnen Sie

3-Sterne Achat Hotel Karoli
• Das Hotel in Waldkirchen besticht durch seine Lage in der wunderschönen Naturkulisse des Bayerischen Waldes
• Alle Hotelzimmer sind modern ausgestattet
• Dusche/Bad-WC, Haartrockner, Sat-TV, Safe, Balkon oder Terrasse ausgestattet
• Zum Haus gehören ein Panoramarestaurant und eine Bar
• Durch einen Aufzug ist das Haus barrierefrei.

Leistungen

• Fahrt im Komfort-Reisebus
• Begrüßungsfrühstück auf der Anreise
• Übernachtung inkl. Frühstück
• Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet
• Tagesausflug mit Reiseleitung: Panorama-Rundfahrt Bayerischer Wald
• Stadtrundgang Passau
• Stadtrundgang Krumau an der Moldau
• Stadtrundgang Linz
• Taxi-Service ab/bis Haustür

REISETERMIN 14.07. – 19.07.2024
REISEPREIS
p.P. im DZ 989,00 €
p.P. im EZ 1.199,00 €
Eine Kurtaxe ist vor Ort zu entrichten
Reiseversicherung ab 36,00 €
(Stornostaffel D)
Mindestteilnehmerzahl 25 Pers.
Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG
Gültiges Ausweisdokument erforderlich

Foto: Sina Ettmer Photography | Shutterstock.com