Im Südosten von Brandenburg erstreckt sich die märchenhafte, lagunenartige Landschaft mit einem Gewässernetz von fast 1000 Kilometern. Diese, für Mitteleuropa einzigartige, Landschaft brachte dem Spreewald 1990 den Titel zum UNESCO-Weltkulturerbe ein. Hört man den Namen Spreewald, denkt man an Quark mit Leinöl und Pellkartoffeln und vor allem an die berühmte Spree­waldgurke.

1. Tag: Anreise in den Spreewald
Am Morgen steigen Sie in Ihren Reisebus, der Sie heute zuerst nach Lübbenau bringt. Bei einer 90-minütigen Führung in einer typischen spreewälder Gurkenfabrik zeigt Ihnen ein versierter Gästeführer bei einem Rundgang wie die beliebte Spreewaldgurke ins Glas kommt. Im Anschluss darf eine Verkostung natürlich nicht fehlen. Anschließend fahren Sie weiter nach Cottbus in Ihr Hotel. Zimmerbezug, Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Stocherkahnfahrt und Erlebnisabend im Spreewald
Eine Fahrt auf den Spreefließen, vorbei an schilfgedeckten Bauernhäusern, durch Wälder und urwüchsige Flora und Fauna, offenbart Ihnen die wahre Schönheit dieser einzigartigen Landschaft. Die Fährmänner erzählen interessante Anekdoten aus der Zeit, als die Post noch per Kahn zugestellt wurde. Sie fahren mit einem Spreewaldkahn ab Burg zu einem historischen Gasthaus. Hier besteht die Möglichkeit zu einem gemütlichen Mittagessen (nicht im Reisepreis inbegriffen). Am Nachmittag bleibt etwas Freizeit zum Bummel durch das idyllische Örtchen Burg. Am frühen Abend bringt Sie Ihr Reisebus nach Lübbenau. Von hier bringt Sie die Spreewaldmollybahn auf eine etwas andere Art in das Museumsdorf Lehde. Sie werden hier zu einem regionstypischen Buffet mit Unterhaltung erwartet. Gegen 21:00 Uhr werden Sie in romantisch beleuchteten Kähnen nach Lübbenau zurückgebracht. Im Anschluss erfolgt die Rückfahrt in Ihr Hotel. Übernachtung.

3. Tag: Cottbus mit Park Branitz – Heimreise
Vor Ihrer heutigen Heimreise besuchen Sie noch den bei Cottbus gelegenen Park Branitz. Er ist das Lebenswerk des exzentrischen Gartengestalters Fürst von Pückler-Muskau. Der auf einer kargen Agrarlandschaft angelegte Park, hat heute zu Recht den Stand eines Gartendenkmals von internationalem Rang. Bei einer Führung zeigt Ihnen ein Gästeführer die schönsten Ecken dieses Parks. Im Anschluss haben Sie noch Freizeit zum Bummeln oder zum Besuch des nahegelegenen Polenmarktes..

 

 

So wohnen Sie

Beeindruckende Ansichten und Aussichten auf die grüne Stadt an der Spree erwartet Sie als Gäste des Radisson BLU Hotels. Es ist im Herzen von Cottbus, nur einen kurzen Spaziergang von der Stadt entfernt, gelegen. Die komfortablen Zimmer verfügen über alle Annehmlichkeiten eines 4-Sterne Hotels. Die kleine Hotelbar lädt zum geselligen Beisammensein ein.

 

Unsere Leistungen für mehr Reisefreude

✔ Fahrt im Nichtraucher-Komfort-Reisebus
✔ Begrüßungsfrühstück auf der Anreise
✔ 2x Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet
✔ 1x Abendessen im Hotel als 3- Gang Menü oder Buffet
✔ 1x Spreewälder Erlebnisabend mit Buffet in einem Folklorerestaurant in Lehde
✔ 1x Besuch einer Gurkenfabrik mit Verkostung
✔ 1x vierstündige Tischkahnfahrt inkl. Aufenthalt am hist. Gasthaus
✔ 1x Mollybahnfahrt Lübbenau – Lehde (nach Verfügbarkeit)
✔ 1x Sommernachtskahnfahrt in beleuchteten Kähnen Lehde – Lübbenau
✔ 1x zweistündige Führung Gartenreich Park Branitz
✔ Taxi-Service ab/bis Haustür

Reiseversicherungen: ab 17,- Euro
Reiseveranstalter: Duckstein GmbH & Co. KG

Stornostaffel: D
Mindestteilnehmer: 20 Personen

Weitere Informationen und großartige Reisen finden Sie in unseren Katalogen direkt zum Download.